Gefüllte Pouletbrust mit Mozzarellascheiben und Pilzen

Zubereitung

Poulet ist vielseitig anwendbar und das zarte, weisse Fleisch passt zu vielen Zutaten wie z.B. auch sautierten Garnelen, Zwiebeln, Sellerie oder Rüebli.

Oft werden die Pouletbrüstli mit Schinken und Pilzen gefüllt, mit Wein übergossen, geschmort und mit knusprigen gebackenen Kartoffeln serviert.

Für unser feines Rezept brauchst du nur  unseren Toast alla Mozzarella sowie frische Champignons.

ZUBEREITUNG:

Die Champignons waschen, in kleine Stücke schneiden und bei mittlerer Hitze mit etwas extra vergine Olivenöl in einer Pfanne schmoren lassen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Die Pouletbrüste der Länge nach aufschneiden und jeweils Taschen bilden. Mit den Pilzen und den Scheiben Toast alla Mozzarella Galbani füllen. 

Die Füllung möglichst tief in die Tasche einfügen und mit Zahnstochern oder Garn schliessen. Die Pouletbrüste im Mehl wenden und mit ein bisschen Butter  bei schwacher Hitze, in einem zugedeckten Topf, mindestens 20 Minuten garen. 

Die gefüllten Pouletbrüste heiss servieren.

Eine Empfehlung oder ein Kommentar?

*Pflichtfelder